Reisefinder
neue Karte
neue Karte
Traumstrand von Malolo © H. Lund
Traumstrand von Malolo © H. Lund
Paddleboarding
Paddleboarding
Tradition © C. McLennan
Tradition © C. McLennan
Beachcomber Island, Mamanuca © Chris McLennan
Beachcomber Island, Mamanuca © Chris McLennan
Manta Ray Island Resort, Yasawas © Chris McLennan
Manta Ray Island Resort, Yasawas © Chris McLennan
Kokoda © Chris McLennan
Kokoda © Chris McLennan
Tempel in Nadi © Chris McLennan
Tempel in Nadi © Chris McLennan

neue Karte

Traumstrand von Malolo © H. Lund

Paddleboarding

Tradition © C. McLennan

Beachcomber Island, Mamanuca © Chris McLennan

Manta Ray Island Resort, Yasawas © Chris McLennan

Kokoda © Chris McLennan

Tempel in Nadi © Chris McLennan

Fiji

Die freundlichen Inseln

Bula - Willkommen in Fiji! In einer Welt von mehr als 330 Inseln und von zahllosen, möglichen Aktivitäten haben Sie die Gewissheit, den Traum vom Paradies Wirklichkeit werden zu lassen. Tauchen, Wandern, Schwimmen, Sonnenbaden oder ganz einfach die legendäre Gastfreundschaft der Fijianer genießen.
Bevölkerung
Die Einwohnerzahl beträgt etwa 840.000, davon 49 % Fijianer, 46 % Indo-Fijianer, 5 % Europäer, Chinesen und andere.
Einreise
Deutsche, Schweizer und Österreicher benötigen für die Einreise nach Fiji einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig ist, sowie ein Flugticket zur Aus- bzw. Weiterreise. Das Visum für den Aufenthalt bis max. 4 Monate wird bei der Einreise erstellt.
Gesundheit
Reisende aus Europa benötigen keine Impfungen. Die ärztliche Versorgung auf Fiji ist gut und mit Krankenhäusern u.a. in Nadi, Suva und diversen Gesundheitszentren gut abgedeckt.
Klima und Reisezeit
Tropische Regenzeit ist von November bis April, im Südseesommer, wobei auf der Ostseite der Inseln etwa doppelt so viel Regen fällt wie auf der Westseite. Im Südseewinter (Mai - Oktober) sind die Temperaturen angenehm warm mit einem durchschnittlichen Maximum von 29° C.
Ortszeit
Fiji liegt 11 Stunden vor unserer Zeit (in der Sommerzeit 10 Stunden).
Sprache
Offizielle Landessprache ist Englisch. Fijian und Hindu werden in der Schule unterrichtet und sind ebenfalls verbreitet.
Unterkünfte
An Silvester und Heiligabend verlangen einige Resorts die Buchung des Abendessens.
Währung und Zahlungsmittel
Die Landeswährung ist der Fiji-Dollar (FJD 1 = ca. EUR 0,42). Kreditkarten und Reiseschecks werden fast überall akzeptiert und an vielen Bankautomaten können Sie Bargeld abheben.
Viti Levu
Die Hauptinsel besticht durch hohe Vulkanberge und dicht besiedelte Küstenstreifen. Auf Viti Levu finden Sie auch tropischen Regenwald und Savannen. Touristische Zentren sind die Halbinsel Denarau bei Nadi und die Coral Coast im Süden. Aber auch der Norden bietet viel schöne Landschaft und ist insbesondere für Taucher ein Höhepunkt. Auch die bunte Hauptstadt Suva ist einen Besuch wert.
Mamanuca Inseln
Etwa 1-2 Stunden von Viti Levu entfernt finden Sie 16 kleinere Vulkaninseln. Castaway, Malolo und Matamanoa sind einige dieser schönen Inseln. Schöne Strände, blaue Lagunen und vielfältige Tauchgründe finden Sie in den Mamanucas.
Yasawa Inselgruppe
Die Yasawas bieten viel Natur und unbewohnte Inseln in traumhafter Abgeschiedenheit. Fantastische Südseeidylle und Einheimische in traditionellen Dörfern. Ideal zu entdecken sind diese etwas abgelegenen Inseln auf einer Kreuzfahrt.
Vanua Levu und Taveuni
Im Norden liegt Vanua Levu, die zweitgrößte Insel von Fiji. Inseln wie Taveuni und Matangi sind berühmt für ihre wunderbaren Tauchgründe (Rainbow Reef 30 km lang). Die Inseln sind üppig grün und sehr fruchtbar, aber es gibt auch mehr Niederschläge als auf den Mamanucas. Neben Tauchern finden hier auch komfortsuchende Besucher schöne Ferienresorts.
 
  • Home