Preisrechner
Reisefinder
Reisedaten
täglich
 
Der Chapman´s Peak Drive
Frische sonnengereifte Ananas
Löwenspiel im Krüger Nationalpark
Zu Fuß die Landschaft erkunden
Zulutänzer im Shakaland
Neugierige Hyänen
Zwei aufmerksame Löwenkinder
Elefantenfamilie am Wasserloch
Begegnung mit dem Nashorn
Bridal Falls
Shakaland
Unterwegs im Busch
Im Krüger Nationalpark
Neugieriges Elefantenkind
River Manor Boutique Hotel & Spa
Buffelsdrift Game Lodge
Begegnung mit den Erdmännchen

Der Chapman´s Peak Drive

Frische sonnengereifte Ananas

Löwenspiel im Krüger Nationalpark

Zu Fuß die Landschaft erkunden

Zulutänzer im Shakaland

Neugierige Hyänen

Zwei aufmerksame Löwenkinder

Elefantenfamilie am Wasserloch

Begegnung mit dem Nashorn

Bridal Falls

Shakaland

Unterwegs im Busch

Im Krüger Nationalpark

Neugieriges Elefantenkind

River Manor Boutique Hotel & Spa

Buffelsdrift Game Lodge

Begegnung mit den Erdmännchen

Südafrika zum Kennenlernen

14 Tage Mietwagenreise mit vorgebuchte Hotels, ab Kapstadt bis Johannesburg

Reisedaten
täglich
 
Auf einen Blick
• 14 Tage Mietwagenreise
• ab Kapstadt bis Johannesburg
• optimale Einsteigerreise

Sie waren noch nie in Südafrika? Dann empfehlen wir Ihnen diese Reise! Südafrika kann problemlos als Selbstfahrer bereist werden. Erleben Sie herrliche Landschaften, eine aufregende Tierwelt in den Nationalparks, eine moderne Infrastruktur und vor allem die Vielfältigkeit der hier lebenden Bevölkerung. Als Selbstfahrer erhalten Sie einen eindrucksvollen Einblick in die „Welt in einem Land“. Sie erhalten mit Ihren Reiseunterlagen eine ausführliche Wegbeschreibung mit vielen nützlichen Tipps.
Reiseprogramm
(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Kapstadt - Stellenbosch (ca. 50 km).
Übernahme des Mietwagens am Flughafen Kapstadt und kurze Fahrt nach Stellenbosch. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
2 Ü: River Manor Boutique Hotel.
2. Tag
Stellenbosch (F).
Erkunden Sie Stellenbosch und die umliegenden Weindörfer Paarl oder Franschhoek. Viele Weingüter bieten kostengünstige Weinproben an und sind zu dem wunderschön gelegen.
3. Tag
Stellenbosch - Oudtshoorn (ca. 450 km; F).
Über die landschaftlich schöne Route 62 geht es über Worcester, Montagu und Ladysmith nach Oudtshoorn in der Kleinen Karoo. Besuchen Sie eine Straußenfarm oder die Cango Caves.
Ü: Buffelsdrift Game Lodge.
4. Tag
Oudtshoorn - Knysna (ca. 125 km; F).
Am frühen Morgen haben Sie optional die Möglichkeit eine Erdmännchen Kolonie zu beobachten, oder ein Pirschfahrt zu buchen. Anschließend Fahrt über den beeindruckenden Outeniqua Pass, George und Wilderness nach Knysna.
2 Ü: Leisure Isle Lodge.
5. Tag
Knysna (F).
Erkunden Sie die nähere Umgebung auf den Wanderwegen im Robberg Nature Reserve, die Knysna Heads oder machen Sie eine Bootstour auf der Lagune.
6. Tag
Knysna - Port Elizabeth – Durban (ca. 270 km; F).
Entlang der Garden Route Fahrt nach Port Elizabeth, Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Flug nach Durban (exklusive). Übernahme des neuen Mietwagens und kurze Fahrt zur Lodge. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Ü: Ridgeview Lodge.
7. Tag
Durban - Eshowe (ca. 170 km; F/A).
Durch endlos erscheinende Zuckerrohrfelder geht es von Durban am Indischen Ozean entlang ins Zululand. Sein Sie bitte bis spätestens 16.00 Uhr im Shakaland, da dann die Führung durch das Dorf beginnt. Show mit traditionellen Tänzen und Gesang am Abend.
Ü: Shakaland.
8. Tag
Eshowe - Mkuze (ca. 200 km; F).
Besuchen Sie das Seengebiet des iSimangaliso Wetland Parks und das Hluhluwe Umfolozi Wildreservat, berühmt für die Wiederaufzucht von Spitz- und Breitmaulnashörnern.
Ü: Ghost Mountain Inn.
9. Tag
Mkuze - Sabie (ca. 440 km; F).
Durch das kleine Königreich Swaziland führt die landschaftlich schöne Strecke weiter Richtung Norden zur Panorama Route.
Ü: Perry´s Bridge Hollow.
10. Tag
Sabie - Blyde River Canyon – Krüger NP (ca. 160 km; F).
Besichtigung des grandiosen Blyde River Canyon mit den Three Rondavels, Bourke’s Luck Potholes und God’s Window. Einfahrt in den berühmten Krüger Nationalpark beim Orpen Tor. Spätnachmittags kurze Pirschfahrt im eigenen Fahrzeug durch den Nationalpark.
Ü: Lower Sabie Restcamp.
11. Tag
Krüger NP (ca. 100 km).
Sie verbringen den Tag mit Pirschfahrten im eigenen Fahrzeug durch den Krüger Nationalpark. Ganz gemütlich bummeln Sie von Wasserloch zu Wasserloch und entdecken die heimische Tierwelt.
Ü: Satara Restcamp.
12. Tag
Krüger NP - Ohrigstad (ca. 240 km).
Nehmen Sie die südliche, etwas längere Strecke vom Orpen Gate des Nationalparks nach Ohrigstad und machen Sie unterwegs einen Stopp bei den Mac Mac Wasserfällen.
Ü: Iketla Lodge.
13. Tag
Ohrigstad - Pretoria (ca. 350 km; F).
Genießen Sie das Lowveld und erkunden Sie die Umgebung auf einer gemütlichen Wanderung bevor die Fahrt durch eine beeindruckende Landschaft nach Westen geht.
Ü: Court Classique.
14. Tag
Pretoria - Johannesburg (ca. 60 km; F).
Nutzen Sie morgens die Zeit um Pretoria ein wenig zu erkunden. Nachmittags kurze Fahrt zum Flughafen von Johannesburg und Rückgabe des Mietwagens.
Leistungen
Übernachtung, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen); Europcar Mietwagen Kat. C bei 2 Personen und Kat. R bei 4 Personen mit Classic Plus Versicherung (Mietbedingungen s. S. 20-22); detaillierte Wegbeschreibung.
Nicht eingeschlossen
persönliche Ausgaben wie Getränke, Trinkgelder, Inlandsflug Port Elizabeth - Durban, Benzin, Einweggebühren (je ZAR 1.226), Straßengebühren, Eintrittsgelder.
Hinweise
4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern.
Aufgeführte Besichtigungen und Ausflüge sind nur Vorschläge und nicht im Preis enthalten.
Der Preis für den Inlandsflug mit South African Airways kann je nach verfügbarer Buchungsklasse und gewählter Fluggesellschaft für den Langstreckenflug nach Südafrika varieren.

Preis pro Person in € bei Belegung mit Pers.

24
01.09.2017 - 31.10.20171.3591.352
01.11.2017 - 22.04.20181.3431.355
23.04.2018 - 22.09.20181.1821.194
23.09.2018 - 31.10.20181.3591.352
Optionale Zuschläge
Inlandsflug Port Elizabeth - Durban mit SAA ab ca.163
 
  • Home