Preisrechner
Reisefinder

Reisesuche mit Webcode

Reisedaten
täglich
 
©Markus Walter, DIAMIR Erlebnisreisen; Der Kili an klaren Tagen
© Diamir; Sonnenaufgang
©Jörg Ehrlich, DIAMIR Erlebnisreisen; Er lugt aus den Wolken
© Diamir; Das erste Tageslicht
Zeltlager
Last Waterpoint
Den Gipfel im Blick
Uhuru Peak
Gipfel
Eisiger Aufstieg

©Markus Walter, DIAMIR Erlebnisreisen; Der Kili an klaren Tagen

© Diamir; Sonnenaufgang

©Jörg Ehrlich, DIAMIR Erlebnisreisen; Er lugt aus den Wolken

© Diamir; Das erste Tageslicht

Zeltlager

Last Waterpoint

Den Gipfel im Blick

Uhuru Peak

Gipfel

Eisiger Aufstieg

Machame Route

8 Tage Kilimanjaro Trekking via Machame Route

Reisedaten
täglich
 
Auf einen Blick
• 8 Tage Trekkingreise mit Gipfelbesteigung
• ab/bis Kilimanjaro Airport
• Übernachtung im Zelt

Erfüllen Sie sich einen Traum und besteigen Sie den Kilimanjaro. Mit einer Höhe von 5.896 Metern ist er die höchste Erhebung des afrikanischen Kontinents und zählt zu den berühmten Seven Summits.
Reiseprogramm
gültig ab 16.12.2018.
1. Tag
Kilimanjaro Flughafen - Moshi.
Abholung vom Kilimanjaro Airport und Transfer zum Hotel in Moshi.
Ü: Springlands Hotel.
2. Tag
Moshi - Machame Camp (F/M/A).
Wanderung durch Bananen- und Kaffeefarmen, durch Heide und Regenwald. Sie übernachten auf 3000 m. Dauer: ca. 4-5 Stunden.
Ü: Machame Camp.
3. Tag
Machame Camp - Shira Camp (F/M/A).
Aufstieg zum Shira Plateau. Unterwegs haben Sie einen tollen Blick auf den Kilimanjaro und den Kibo Gipfel. Übernachtung auf 3.845 m Höhe. Dauer: ca. 4-6 Stunden.
Ü: Shira Camp.
4. Tag
Shira Camp - Barranco Camp (F/M/A).
Sie lassen das Shira Plateau hinter sich und steigen auf zum Lava Tower auf 4.630 m. Wer mag, kann den markanten Lavafelsen erklettern, anschließend geht es hinab zum Camp auf 3.960 m. Dauer: ca. 5-7 Stunden.
Ü: Barranco Camp.
5. Tag
Barranco Camp - Barafu Camp (F/M/A).
Morgens steiler Aufstieg an der südöstlichen Flanke des Kibos. Auf 4.600 m angekommen, scheint der Kibo schon zum Greifen nah. Dauer: ca. 6-8 Stunden.
Ü: Barafu Camp.
6. Tag
Barafu Camp - Uhuru Peak - Millennium Camp (F/M/A).
Sie gehen gegen Mitternacht steil bergauf Richtung Stella Point (5.745 m), der am Rand des Kibo-Kraters liegt. Den Kraterrand entlang führt der Weg zum höchsten Punkt Afrikas, dem Uhuru Peak (5.895 m). Nach Ihrem erfolgreichen Aufstieg übernachten Sie an diesem Tag im Mweka Forest Camp. Dauer: ca. 11-15 Stunden.
Ü: Mweka Forest Camp.
7. Tag
Mweka Forest Camp - Moshi (F/M).
Die letzte Etappe am Berg führt zurück zum Gate (1.700 m), wo Sie Ihre Gipfelurkunde erhalten. Dauer: ca. 4-6 Stunden. Anschließend Fahrt nach Moshi.
Ü: Springlands Hotel.
8. Tag
Moshi - Kilimanjaro Flughafen (F).
Nach dem Frühstück Transfer zum Kilimanjaro Flughafen.
Leistungen
Transfers lt. Programm; Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren; Bergrettungsgebühr; englischsprechender Bergführer, Koch, Trägermannschaft; Campingübernachtung in gestellten Zelten mit Campingausrüstung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen).
Nicht eingeschlossen
Getränke; Trinkgelder (250-300 USD p.P.); Schlafsack; optionale Aktivitäten; Visagebühren; Abflugsteuern.
Zusätzlich buchbar
Spezialessen auf Anfrage.
Teilnehmer
min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn)
Hinweise
Nicht benötigtes Gepäck wird im Hotel deponiert.
Andere Routen auf Anfrage.
Kinder
sind ab 12 Jahren willkommen.
Stornobedingungen
Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 4.3. ARB: bei Stornierungen bis 32 Tage vor Abreise 25%, 31-16 Tage 50%, 15-0 Tage 90%.

Preis pro Person in € bei Belegung mit Pers.

123
01.11.2018 - 15.12.20182.2741.8831.834
16.12.2018 - 15.12.20192.5932.1321.878
Optionale Zuschläge
Extranacht am Berg zur Akklimatisierung (zwischen Tag 4 und 5) p.P.275
Zusatznacht im Springlands Hotel in Moshi (Ü/F) p.P.44
 
  • Home