Preisrechner
Reisefinder
Reisedaten
täglich
 

Naturwunder und Metropolen

14 Tage Privatreise ab Peking bis Shanghai

Reisedaten
täglich
 
Auf einen Blick
• 14 Tage Privatreise ab Peking bis Shanghai
• min. 2 Personen
• schwebende Berge im Zhangjiajie Nationalpark
• malerische Landschaften im Huangshan-Gebirge

Erleben Sie auf dieser Reise nicht nur die kulturellen Höhepunkte und Megastädte, sondern auch die Landschaften der Provinzen Hunan und Anhui im Süden Chinas, die zu den schönsten des Landes gehören. Die schwebenden Berge des Zhangjiajie Nationalparks standen Pate für den Film „Avatar“. Im Gelben Gebirge „Huangshan“ wird das märchenhafte Bild von nebelverhangenen Bergen mit knorrigen Kiefern und schroffen Felsen geprägt. Peking, Shanghai und die 3000 Jahre alte Stadt Xian mit der weltberühmten Terrakotta-Armee erwarten Sie ebenfalls!
Reiseprogramm
(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Peking (M).
Begrüßung und Transfer zum Hotel. Spaziergang durch die Parkanlage des Kohlehügels und Besichtigung des imposanten Himmelstempels, der den Ming- und Qing-Kaisern als Gebets- und Opferstätte diente.
2 Ü: Landmark Towers Hotel.
2. Tag
Peking (F/M).
Morgens besichtigen Sie den Tiananmen Platz, der grösste Platz der Welt, auf dem sich auch Mao Zedong Gedenkhalle befindet. Anschließend besuchen Sie die "Verbotene Stadt", die 490 Jahre lang die Residenz von 24 Ming- und Qing-Kaisern war. Nachmittags Ausflug zur Großen Mauer, dem wohl längsten Bauwerk der Welt. Erleben Sie dieses Meisterwerk bei Sonnenuntergang! Auf dem Rückweg fahren Sie am Olympiastadion vorbei.
3. Tag
Peking - Xian (F/A).
Frühmorgens Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Xian (ca. 5 Std.) Xian hat eine Geschichte von über 3000 Jahren und war für 1100 Jahre die Hauptstadt Chinas. Spaziergang auf der längsten noch erhaltenen Stadtmauer Chinas, Glocken- und Trommelturm sowie in das muslimische Viertel mit der Großen Moschee.
Ü: Grand Dynasty Culture Hotel.
4. Tag
Xian - Zhangjiajie Nationalapark (F/M).
Vormittags besichtigen Sie die kleine Wildganspagode, das Wahrzeichen der Stadt. Danach erkunden Sie das mehr als 90 qm umfassende Mausoleum des ersten chinesischen Kaisers Qin Shihuangdi mit seiner Terrakotta-Armee (UNESCO Weltkulturerbe). Jede Figur ist auf einzigartige Weise individuell gestaltet. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Zhangjiajie. Transfer zum Hotel.
3 Ü: Qinghe Jinjiang Hotel.
5. Tag
Zhangjiajie Nationalpark (F/M).
Der Film "Avatar" begeisterte vor allem durch seine spektakulären Naturschönheiten und wurde maßgeblich von der einmaligen Landschaft im Zhangjiajie Nationalpark inspiriert. Die spektakulärsten Highlights der Region stehen in den nächsten beiden Tagen auf dem Programm. Mit dem Bus geht es in die Landschaftszone Yuanjiajie und mit dem "Hundert Drachen (Bailong) Lift", dem längsten Außenpanoramaaufzug der Welt, auf einen der Gipfel. Sie erwandern die "Erste Brücke der Welt", den "Hinteren Garten", die "Bühne der verstorbenen Seelen" und den "Hallelujah-Berg". Per Elektrobus geht es nach Tianzishan zum "Emperor Mountain" und die Trainset, eine 1,6 km lange Einschienenbahn, bringt Sie durch die "Zehn Meilen Galerie".
6. Tag
Zhangjiajie Nationalpark (F/M).
Noch einmal tauchen Sie in die nahezu unwirkliche Welt des Zhangjiajie Nationalparks ein und besuchen die Grand Canyon Glasbodenbrücke. Mit 430 Meter Länge und 6 Meter Breite ist sie die längste und höchste Glasbodenbrücke der Welt.
7. Tag
Zhangjiajie Nationalaprk - Guilin (F/A).
Morgens Fahrt nach Changsha zum Bahnhof (ca. 4 Std.). Von dort Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug in der 2. Klasse nach Guilin. Abholung am Bahnhof und Transfer zum Hotel.
Ü: Park Jasper Hotel.
8. Tag
Guilin - Longsheng (F/M).
Vormittags fahren Sie auf landschaftlich schöner Strecke nach Longsheng. In der autonomen Region haben sich Yao und Zhang Minderheiten angesiedelt. Longsheng ist aber auch für seine ausgedehnten Reisfelder bekannt. Wanderung zu Ihrer heutigen Unterkunft.
Ü: Pingan Gästehaus.
9. Tag
Longsheng - Yangshuo (F/M).
Frühaufsteher können den herrlichen Sonnenaufgang vor dem Panorama der Reisterrassen zu erleben! Auf dem Rückweg lassen Sie noch einmal die Natur auf sich wirken lassen und die Ruhe genießen. Anschließend Fahrt nach Yangshuo, umgeben von einer einzigartigen Karstlandschaft, die großartige Fotomotive bietet. Nachmittags unternehmen Sie eine Fahrradtour durch die Reisfelder und unternehmen eine Fahrt mit einem traditionellen Bambusboot auf dem Yulong-Fluss, einem Nebenfluss des Li. In jedem Boot sitzen nur zwei Personen und ein im Umgang mit der Bambusstange geübter Einheimischer. Unterwegs haben Sie Ausblicke auf die malerische Landschaft, passieren Dörfer und sehen Bauern und Wasserbüffel bei der Arbeit.
Ü: Snow Lion Resort.
10. Tag
Yangshuo - Guilin - Huangshan (F/A).
Transfer nach Guilin und Flug nach Huangshan. Nach Ihrer Ankunft am frühen Nachmittag fahren Sie direkt nach Xidi, einem ursprünglichen und traditionellen Dorf (UNESCO Weltkulturerbe). Sie schlendern durch die alten Gassen mit Gebäuden aus der Ming- und Qing Dynastie.
Ü: Xidi Palace Hotel.
11. Tag
Huangshan (F/M).
Mit einer Seilbahn schweben Sie vorbei an steilen Granitwänden auf den Gipfel des Berges Huang (1.300 m). Während der ca. 5-stündigen Wanderung genießen immer wieder schöne Ausblicke auf die mystische Landschaft und die umliegenden Gipfel mit spitzen, knorrigen Kiefern, umgeben vom Wolkenmeer. Abends können Sie den Sonnenuntergang von der Terrasse Ihres Berghotels genießen.
Ü: Beihai Hotel.
12. Tag
Huangshan - Shanghai (F/M).
Heute lohnt es sich noch einmal früh aufzustehen und den Sonnenaufgang zu bewundern. Im Laufe des Morgens fahren Sie mit der Seilbahn wieder ins Tal und mit dem Auto zum Bahnhof in Tunxi. Fahrt mit dem Schnellzug nach Shanghai. Abholung am Bahnhof und Transfer zum Hotel.
2 Ü: Sunrise on the Bund Hotel.
13. Tag
Shanghai (F/M).
Shanghai ist eine Metropole zwischen Moderne und Tradition. Das Shanghai World Financial Center gehört zu den modernsten Bauten der Stadt und ist mit seinen 492 m das zweithöchste Gebäude Chinas. Von oben haben Sie einen beeindruckender Ausblick auf das enorme Ausmaß der Großstadt. In der Altstadt Shanghais geht es etwas beschaulicher zu. Dort erwarten Sie traditionelle Holzhäuser und verwinkelte Gassen, kleine Läden mit Handwerk und Kaligraphien sowie Teestübchen. Der Yu-Garten, ein Privatgarten aus der Ming-Dynastie, ist über 400 Jahre alt und gilt als eines der berühmtesten Beispiele chinesischer Gartenkunst. Mittagessen in einer Garküche. Zum Abschluss des Tages bummeln Sie entlang der Uferpromenade Bund, der gesäumt ist von historischen Gebäuden.
14. Tag
Shanghai (F/M).
Morgens erkunden Sie den Stadtteil der Französischen Konzession. Mit seinen neoklassizistischen Gebäude, Cafés und Bäckereien wirkt es europäisch und man spürt noch die Atmosphäre des alten Shanghai. Danach folgt ein Bummel durch das Künstlerviertel Tianzifang. Ihre Reise endet auf besondere Art: Sie werden mit dem Transrapid mit 300 km/h zum Flughafen gebracht.
Leistungen
Rundreise mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender lokaler Reiseleitung in Peking, Xian, Guilin und Shanghai, englischsprechende lokale Reiseleitung im Zhangjiajie Nationalpark und Huangshan, Transfers, Inlandsflüge in Economy-Class, Zugfahrten im Hochgeschwindigkeitszug in der 2. Klasse, 12 Übernachtungen in Hotels der Superior Kategorie, 1 Übernachtung in einem Gästehaus, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.
Nicht eingeschlossen
weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Visum.
Teilnehmer
min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).
Hinweise
Preise während der "Goldenen Woche" vom 01.10-07.10.19 auf Anfrage.

Preis pro Person in € bei Belegung mit Pers.

12
Privatreise
01.11.2018 - 31.10.20194.3333.601
 
  • Home