Reisefinder

Indonesien-Reise vom 03.04. bis 04.05.2015

Reisebericht von Familie Wagner aus Augsburg über Ihre einmonatige Indonesien-Reise.

Lieber Herr Budweg,

wir sind gesund und voll schöner Eindrücke wieder zuhause. Und um es vorweg zu sagen: es hat alles perfekt geklappt - wir fühlten uns rundum umsorgt und konnten die Tage unbesorgt genießen.

Jetzt im Nachhinein würden wir zwar die Reise etwas anders gestalten - aber das weiß man ja erst hinterher. Ich schreibe Ihnen das lt Reiseverlauf, was besonders schön war und was wir anders machen würden.

Sumatra

Sa. 04.04.15 
Ankunft auf Sumatra in Medan. Der Empfang des Guides war pünktlich und sehr freundlich. Das mit den kleinen Kanus klappte scheinbar nicht anhand des Wasserstandes. Das Orang-Utan-Auswilderungszentrum gibt es dort nicht mehr. Allerdings haben wir bei einer Wanderung einen Orang-Utan mit Baby sehen können. Toll!

So. 05.04.15

Wunderschöne Fahrt - eine ungewöhnliche Fahrweise, aber ein ganz toller Fahrer

Mo. 06.04.15
Landschaftlich sehr schöne Fahrt mit viel interessanter Besichtigung 

Di. 07.04.15
ausgefüllter Tag mit viel Besichtigung

Mi. 08.04.15
Landschaftlich schöne Fahrt

Do. 09.04.15
Lange, aber wunderschöne Fahrt. Die Fahrten sind auf den Straßen teilweise viel länger als gedacht und die Besichtigungen unterwegs demzufolge eingeschränkt.

Fr. 10.04.15
Interessante Besichtigungen - auch schön, dass es zwei Nächte im Hotel waren und somit etwas gemütlicher.

Sa. 11.04.15
Besichtigungen unterwegs und Abflug nachmittags nach Jakarta

Sumatra war für uns eine ganz tolle Tour. Landschaftlich noch viel Dschungel und viel Urtümlichkeit. Unser Guide und unser Fahrer waren vorzüglich!

 

Java

Ankunft nach Abfertigung 17.15 Ein sehr netter Guide holt uns pünktlich ab. Es regnet. Die Fahrt nach Bandung ist höllisch. Ein unheimlicher Verkehr auf einer sechsspurigen Autobahn. Das mit dem Mittagessen klappte natürlich zeitlich nicht (siehe Ankunft). Die Besichtigung des Botanischen Gartens war natürlich auch nicht möglich (schließt um 17.00). Wir waren schon froh, endlich bei Nacht (21.30), Platzregen und teuflischem Verkehr das Hotel in Bandung zu erreichen.So. 12.04.15Fahrt und Krater waren toll. Die heißen Quellen braucht man nicht sehen. Ist ein Hotel mit einem Becken, noch dazu ziemlich verwahrlost.Mo. 13.04.15Die Zugfahrt war ein Genuß. Die Übernachtung im "Puri Artha" sehr schön.Di. 14.04.15Borobudur - natürlich sehenswert.Mi. 15.04.15Prambanan - auch sehenswert. Wasserschloss und Sultanspalast auch.Do. 16.04.15Schöne Fahrt nach MalangFr. 17.04.15Schöne Fahrt nach BromoSa. 18.04.15 

Fahrt zum Krater mit Jeeps. Der Sonnenaufgang war wohl unvergesslich. Aber nicht wegen der Sonne, sondern wegen der endlosen Kette von Jeeps und Mopeds, die nicht nur Krach machten, sondern auch einen fatalen Gestank. Kann man vergessen! Schön war dann aber die Fahrt zum Krater mit Aufstieg. Schon beeindruckend, trotz der vielen Menschen.

Bali

Ankunft in Denpasar abends um 18.25, nach Gepäckabholung ca. 19.30. Wir suchten unseren Guide, der dann erst nach einiger Zeit auftauchte. Was scheinbar eine Eigenart von ihm war, denn er war eigentlich immer unpünktlich. Er war ja sehr nett, aber er war der einzige Guide, der dauernd unpünktlich war.

Das Hotel war ganz super. Vielleicht wäre es gut, auf die Zeitumstellung hinzuweisen. Wir hatten am nächsten Morgen ein Problem, denn wir standen eine Std. zu spät auf.

So. 19.04.15
Sehr schöne Fahrt

Mo. 20.04.15
Schöne Fahrt, nur schade, dass es bei dem berühmten Muttertempel so stark regnete. Wir hätten uns gefreut, wenn unser Guide etwas flexibler gewesen wäre und den Tempel vielleicht in das Programm am nächsten Tag nochmal mit eingebaut hätte. Er ist zwar tapfer mitgegangen, aber wir konnten zwecks Wetter nichts sehen.

Di. 21.04.15
Alle Ausflüge schön.

Mi. 22.04.15
Alle Ausflüge schön

Do. 23.04.15/Fr. 24.04.15
3 Tage Ubud zu viel. Die Stadt ist voller Touristen und voll vermarktet. Da wäre ein Abstecher in den Nordwesten von Bali und eine Übernachtung dort sicher schöne. Wobei die im Angebot geschriebene Bootsfahrt zur Insel Menjangan sowieso nicht stattfand.

Sa. 25.04.15
Flug bestens und die Abholung am Flughafen in Makassar sehr nett. Ein sehr liebenswerter Guide mit nettem Fahrer. Bis wir aus dem Flughafen kamen, war es 11.00 und die Fahrt bis ins Toraja-Land viel zu lang. Der Fahrer mußte die Strecke wieder teilweise bei Nacht anfahren. Eine Übernachtung wäre sinnvoll.

So. 26.04.15
Super. Das Mentiro Tiku Gästehaus liegt zwar sehr schön, muss aber für Touristen noch einiges dazulernen.

Mo. 27.04.15 - Mi. 29.04.15
Ein ganz besonderes Erlebnis - die Trekking-Tour!! Obwohl sie uns ziemlich an die Grenzen brachte, vielleicht sind wir doch zu alt für solche Touren. Nachdem es nachmittags immer regnete, waren die Wege sehr rutschig und glitschig. Aber der Guide brachte uns mit viel Geduld und Hilfe sicher ans Ende. Leider waren wir auch nicht genau vorbereitet. Denn aus der Reiseausschreibung hatten wir nicht rausgelesen, dass wir die Koffer im Torsina-Hotel lassen sollten und nur mit Rucksack diese 3 Übernachtungen hatten. Aber es war kein Problem - man sieht daran, wie viel Unwichtiges man mit sich führt. Als Abschluß durften wir auch noch an einer Beerdigungszeremonie teilnehmen. Wer erlebt das schon!
Diese 3 Tage waren das Beste!! Einfach ganz toll!

Do. 30.04.15
Die Rückfahrt mit der Übernachtung in Sengkang war gemütlich. Wäre für die Hinfahrt ins Toraja-Land besser gewesen, da man so spät mit dem Flieger ankommt. Unser Guide nahm uns noch auf eine Bootstour mit, die sehr schön war.

Fr. 01.05.15
Fahrt schön. Hotel in Makassar hervorragend

Sa.. 02.05.15
Flugabholund in Denpasar von unserem Guide aus Bali natürlich wieder unpünktlich. Das Hotel sehr schön. Erholung pur. 

So. 03.05.15 
Flug zurück. Alles paßt. Die Flugbesatzung von Malaysia Airlines sehr freundlich. Nur die Bahnrückfahrt von Frankfurt klappte nicht wie gewünscht. Obwohl es 1 Tag vor dem Streik war, gingen die Züge nicht wie sie sollten.

Fazit - Sumatra und Sulawesi waren super


Es war eine ganz tolle Reise, obwohl wir persönlich Java und Bali (zu viele Menschen und zu touristisch) nicht mehr buchen würden. Aber Sumatra und Sulawesi waren super! Alles klappte perfekt. Die Guides und Fahrer waren (bis auf das bißchen unpünktlich in Bali) wirklich Spitze. Die Hotels waren die meisten vom Feinsten. Und oft bekamen wir ein Upgrate auf Luxus-Zimmer. Wir waren oft sehr überrascht. 

Also wirklich, lieber Herr Budweg, Sie hätten es nicht besser machen können. Vielen Dank!

Herzliche Grüße aus Augsburg
Christel und Otto Wagner

 

 

Haben Sie auch einen interessanten Reisebericht?

Ihre Erfahrungen geben wir gerne weiter..

Was haben Sie erlebt? Was können Sie weiterempfehlen? Welche Tipps haben Sie für andere interessierte Namibia-Urlauber?

 
  • Home