Reisefinder

Hauptreiseziele in Australien

Hauptreiseziele in Australien

Eines der Hauptreiseziele für viele Rucksacktouristen ist Cairns wegen seiner unmittelbaren Nähe zu vielen Attraktionen geworden. Mit dem Schnellboot oder einem Katamaran erreicht man das nahegelegene Great Barrier Reef in nur 90 Minuten. Green Island und der Fitzroy-Island-Nationalpark sind weitere beliebte Ziele bei einem möglichen Yachtausflug.

Fraser Island, die seit dem Jahr 1992 zum Weltkulturerbe der UNESCO deklariert wurde, zieht mit grandiosen Formationen und Dünen aus Sand einem in ihr Bann. Diese liegen nicht nur an der Südpazifikküste, nein, auch an einem der Süßwasser-Seen im Landesinneren, diese sind jedoch nur mit einem Jeep zu erreichen. Spätestens nach einem wunderschönen Ausflugstag auf der sehr bekannten Insel Fraser Island - übrigens die wohl größte Sandinsel der Welt, werden Sie mit Sicherheit Ihr wahres Urlaubsparadies gefunden haben.

Darwin ist die größte Stadt und Hauptstadt des Northern Territory in Australien mit etwa 121.000 Einwohnern und einem tropischem Klima. Es wird als „Tor zu Asien“ bezeichnet und ist eine extrem multikulturell aufgestellte Stadt. Darwin ist eine sehr lebendige Großstadt. Viele reizvolle Wochenmärkte festigen den Lebensstil.
Das mit Sicherheit größte uns schönste Riff auf unserem Planeten zieht sich von Queenslands über mehr als 2.300 Km bis zur Fraser Coast. Somit ist auch von zahlreichen Orten gut und einfach zu erreichen.

Die zahlreichen Touren zum Great Barrier Reef werden tatsächlich von Cairns aus gestartet, aber auch von Port Douglas oder von Townsville. Selbstverständlich gibt es auch von anderen Städten Nordqueenslands gute und preiswerte Angebote.
Die Ausläufer des herrlichen Riffs können Besucher ohne Schiffstour oder Katamaran-Tour von verschiedenen Inseln aus besichtigen, wie etwa von den bekannten Whitsundays.
Wer genug Geld in der Tasche hat und sich etwas leisten möchte, der kann sich das Great Barrier Reef wunderbar mit dem Flugzeug oder Helikopter aus der Luft anschauen.
Das Great Barrier Reef wirklich hautnah erleben: Eine motivierte und freundliche Besatzung, der aussergewöhnliche Service und die relaxte Atmosphäre an Bord eines Katamarans verbinden alle Annehmlichkeiten einer Schiffsreise mit dem lockeren-relaxten australischen Stil. Da die vielseitigen Möglichkeiten der Aktivitäten nahezu täglich wechseln, können Sie Ihre Rundreise auf dem Meer so dynamisch oder erholsam gestalten, wie Sie möchten. Die professionelle Crew wird Ihnen die atemberaubende Ökologie der vorhandenen Wildnis kurzweilig und doch interessant erklären.

Sydney: Diese wunderschöne an der Ostküste gelegene Hafenstadt müssen Sie unbedingt gesehen haben. Sydneys moderner Flughafen wird von fast allen internationalen und nationalen Flughäfen angeflogen. Der Flug aus Deutschland braucht mit Stop-Over ca. 22 Stunden.
Der Flughafen liegt zentral und hat eine gute Infrastruktur. Der Hauptbahnhof liegt im Stadtteil Haymarket. Von hier fahren in kurzen Abständen Züge nach Melbourne, Brisbane und zu anderen Zielen.
Mit dem gemieteten PKW fahren Sie von Brisbane über den Pacific Highway (Nr. 1) direkt nach Sydney. Von Melbourne aus  ist es der Hume Highway.
Es gibt zahlreiche Busunternehmen, die Sydney aus allen Himmelsrichtungen anfahren. Hier sollten Sie vor Ort unbedingt vergleichen.
Das innerstädtisches Bus- und Bahnnetz ist sehr ausgereift und Sie haben sehr viele Varianten, sich Sidney gut anzuschauen.

Brisbane ist das wohl bekannteste Surfers Paradies Australien und eins der schönsten auf der Welt.
Wenn Sie sich nicht selber auf ein Surf-Board in die verlockenden Wellen wagen möchten, dann genießen Sie einfach den wunderbaren lässigen Flair an den Sandstrand-Promenaden. 

Klima und Reisezeit in Australien

Australien liegt auf der Südhalbkugel beiderseits des südlichen Wendekreises zwischen Indischem und Pazifischem Ozean. Die größte Nord-Süd-Erstreckung beträgt 3.680 Kilometer, die größte West-Ost-Erstreckung 4.100 Kilometer. Der südliche Wendekreis teilt Australien in ein nördlich tropisches und ein südlich subtropisches Gebiet.

Das Innere ist wüstenhaft und trocken. Die Jahreszeiten in Australien sind den unseren entgegengesetzt:

Frühjahr: September bis November

Sommer: Dezember bis Februar

Herbst: März bis Mai Winter; Juni bis August.

Reisezeit:

Australien ist ein ganzjähriges Reiseziel! Durch die geografische Position des Kontinentes gelten für verschiedene Regionen entsprechend gute Reisezeiten:

Nordaustralien
Die ideale Reisezeit für den Norden von Australien sind die Monate März bis einschließlich November. Die warme Regenzeit im tropischen Norden reicht von Mitte November bis Ende Februar (von Jahr zu Jahr unterschiedlich). Das Klima ist während dieser Zeit feuchtheiß, Gewitter und Wirbelstürme (selten) sind möglich. Informieren Sie sich nach Regenfällen immer über den Straßenzustand, bevor Sie als Selbstfahrer eine abgelegene Wegstrecke in Angriff nehmen. An der Nord- und Nordostküste (nördlich von Rockhampton) treten von Dezember bis März die Boy-Jelly-Fish-Quallen auf, die das Schwimmen in angrenzender Küstennähe leider nur innerhalb der vielen angebrachten Netze ermöglichen. Schnorchel- und Tauchexkursionen am Äußeren Great Barrier Reef (Outer Reef) sind immer möglich.

Zentralaustralien
Der australische Winter (April - Oktober) eignet sich am besten für Outbackreisen. Die Temperaturen sind tagsüber angenehm warm, die Nächte kühl. Von November bis März wird es richtig heiß im Zentrum!

Südküste und Tasmanien
Im Süden des Kontinents ist der australische Sommer (Oktober - April) die schönste Jahreszeit. Im Winter (Mai - September) kann es kühl und windig werden, in den australischen Alpen und auf Tasmanien fällt auch Schnee.

Nehmen Sie einfach direkt Kontakt auf:
Tel: 02408 - 2048

KONTAKTFORMULAR

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 
  • Home