Reisefinder

Eine besondere Australien-Reise

Reise vom 23.06.2015 - 16.07.2015

Sehr geehrter Herr Ivens,

etwas verspätet kommt hier unsere Rückmeldung zur Australienreise:

Vorab können wir sagen: "Es war rundum ein Erlebnis. Sie haben uns eine interessante und vielschichtige Rundreise zusammengestellt. Vielen Dank dafür."

Die Aufenthalte in Sydney und Melbourne waren toll. Das Clarion Suites Gateway liegt einfach überaus günstig, eine Stadterkundung ist problemlos auf eigene Faust möglich.

Wir konnten viele interessante Einblicke in das Land gewinnen und haben jetzt eine völlig neue Vorstellung von den Dimensionen des Kontinents.

Es ist schwierig, einzelne Highlights zu benennen, Vieles war toll. Sicherlich gehören u.a. Townsville, Mission Beach und Palme Cove dazu. Gerade die Lage des Hotels in Mission Beach erfüllte alle positiv gängigen Klischees: Lage am Strand, Palmen, Meer, blauer Himmel mit weißen Wolken. Townsville war ebenfalls toll, der Garten der Anlage ist sehenswert, die Nähe zum Meer toll. Das beste Frühstück gab es im Bay Village Tropical Retreat in Cairns. Die Übernachtung im Rose Gums Wilderness Retreat hatte wegen der Lage der Bungalows im Regenwald seine besonderen Reize. Das Abendessen im Restaurant war perfekt, das Frühstück mit den liebevoll zusammengestellten Frühstückskörben ebenso.
Outdoor-feeling hatten wir in Undara. Auch die erste Übernachtung im Zelt war ein Erlebnis, auch wenn die zweite Übernachtung in den Hütten deutlich komfortabler war. Gut war, dass wir hier zwei Übernachtungen gebucht hatten, so war die Teilnahme an einer Exkursion in die Lavatubes problemlos möglich und stand nicht unter Zeitdruck.
Die von Ihnen vorgebuchten Rundfahrten in Melbourne, Palm Cove und Sydney waren rundum sehr gut. Besonders wussten wir zu schätzen, dass wir die einzigen Gäste waren. So konnten die Reiseleiter auch leicht auf Wünsche eingehen. Die Besichtigungsstopps waren mit Bedacht ausgewählt. Besonders angenehm waren die Rundfahrten per Bus und Schiff in Sydney, was auch an der aufgeschlossenen und sehr aufmerksamen Leitung lag. Gerne leiten wir die herzlichen Grüße von Rudi und Gerda / Waratah Adventure Tours an Sie weiter.

Es gab auch weniger tolle Erlebnisse, aber nur sehr wenige:
Wir würden mit dem heutigen Wissen auf eine Übernachtung in Charters Towers im Park Motel verzichten. Der Standard des Motels ist doch sehr gering, seit Jahren wurde nichts an der Ausstattung getan. Auch war es in dem Städtchen schwierig, ein Abendessen zu bekommen. Im Rückblick hätte sich die Weiterfahrt nach Townsville gelohnt.
Unsere beiden Kinder sind mit 19 und 23 Jahren Erwachsene. Die Unterbringung in Kinderbetten mit sehr dünnen Matratzen im Seagulfs Resort in Townsville war daher grenzwertig. Darauf müsste man bei der nächsten Planung achten.

Insgesamt ziehen wir ein sehr positives Resumee unserer Reise. Daran hat Ihre gute Ausarbeitung des Reiseverlaufs, der Rundfahrten, der Autobuchungen und Hotels entscheidenden Anteil. Wir werden Sie sehr gerne weiterempfehlen, so wie man uns auch auf Ihr Reisebüro aufmerksam gemacht hat.

Mit freundlichen Grüßen
 
Karl-Heinz, Vera, Philipp und Julia Schumacher,  Aachen, den 07.08.15

Haben Sie auch einen interessanten Reisebericht?

Ihre Erfahrungen geben wir gerne weiter..

Was haben Sie erlebt? Was können Sie weiterempfehlen? Welche Tipps haben Sie für andere interessierte Australien-Urlauber?

 
  • Home