Webcode: 75815


placeholder
ab € 1.669,-
zu den PreisenReiseanfragezur Merkliste hinzufügenzurück zur Liste
  • Reiseroute

  • Wineglass Bay Freycinet Nationalpark

  • Wineglass Bay, Freycinet NP

  • Bei den Tall Trees

  • Hafen in Hobart ©John Temple

  • Tasmanischer Teufel

  • Salamanca Markt in Hobart

  • In der Wineglass Bay

  • Auf Maria Island ©Alastair Bett

  • Wombat ©Alastair Bett

Natürliches Tasmanien für Genießer - Ostküste

5 Tage / 4 Nächte ab Launceston bis Hobart

Diese hochwertige Tour zeigt Ihnen was die Ostküste Tasmaniens als besonderes Reiseziel ausmacht: ursprüngliche Wildnis, einzigartige Tierwelt, viel Geschichte und natürlich die herzliche Gastfreundschaft der Tasmanier. Sorgfältig als Kleingruppenreise gestaltet, lernen Sie die Freycinet Halbinsel mit der bekannten Wineglass Bay, den Tasmanischen Teufel, Tasmaniens Delikatessen, den Salamanca Markt und viele andere Sehenswürdigkeiten kennen.

• 5 Tage ab Launceston bis Hobart
• Kleingruppe mit min. 4, max. 15 Personen
• Höhepunkte: Maria Island, Freycinet & Mt. Field NP

(Änderungen vorbehalten)

Launceston – Freycinet Halbinsel (Start: 13.00 Uhr; A).

Transfer vom Launceston Flughafen in die Stadt und Zeit zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter wird Sie am Launceston Transit Centre begrüßen. Stopp an der Cataract Schlucht und Fahrt durch das Landesinnere an die Ostküste.

2 Ü: Freycinet Lodge.

Freycinet Nationalpark (F/M).

Entdecken Sie den Nationalpark, mit seinen weißen Stränden und der berühmten Wineglass Bay. Eine ca. 1,5 stündige Wanderung führt zu einer Aussichtsplattform, die einen atemberaubenden Blick über die Bucht bietet. Danach gibt es die Möglichkeit am Tourville Leuchtturm, für einen herrlichen Ausblick über die Tasmanische See, vorbeizuschauen. Ein Besuch der wunderschön gelegenen Friendly Beaches wird sicherlich auch ein Höhepunkt der Reise sein.

Maria Island - Hobart (F/M).

Fahrt zum Küstenort Triabunna und weiter mit einer Fähre nach Maria Island. Genießen Sie eine gemütliche Wanderung durch historische Ruinen, üppige Buchten, schroffe Fossilienfelsen und imposante Berge. In diesem Naturparadies bietet sich die Möglichkeit Wildtiere zu beobachten, wie Wombats, Cape Barren Gänse, Filander (kleines Känguru ähnliches Beuteltier), Kängurus, Wallabies und sogar den Tasmanischen Teufel. Am Nachmittag Fahrt entlang der Küste nach Hobart.

2 Ü: Hotel Grand Chancellor.

Mt. Field Nationalpark (F/M).

Besuch der Bonorong Wildtier-Schutzstation, Zentrum für die Aufzucht und Rehabilitation von Wildtieren. Aus nächster Nähe sehen Sie Tasmanische Teufel, Wombats, Kängurus, Wallabies, Quolls sowie eine ganze Reihe anderer tasmanischer und australischer Tierarten. Weiter geht es zum Mount Field Nationalpark, dem ältesten Nationalpark Tasmaniens mit den größten Laubbäumen der Erde, beeindruckenden Wasserfällen im dichten, kühl-temperierten Regenwald und faszinierenden, durch Gletscher geformte Landschaften.

Hobart (F).

Bis zu Ihrem Flughafentransfer, haben Sie Zeit Hobart auf eigene Faust zu entdecken. Sie
können den farbenfrohen Salamanca Markt besuchen und durch die historischen Quartiere,
z.B. Battery Point, spazieren.

Reise im Minibus mit deutschsprechender Reiseleitung; Transfers, Übernachtungen, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); täglich Tee/Kaffee mit Gebäck; Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren.

Getränke, weitere Mahlzeiten, optionale Attraktionen, persönliche Ausgaben.

Preise für Abfahrten ab April 2020 vorbehaltlich Änderungen!
Gegen Aufpreis auch als Privattour buchbar.

pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
na
01.11.2018 - 31.03.20192.2661.669
01.04.2019 - 31.03.20202.3831.773

136
271
92
183