China

China, ist eine der ältesten Hochkulturen der Welt. Es ist bis heute ein Rätsel geblieben und der westliche Lebensstil und die rasende Entwicklung des Landes können nicht darüber hinweg täuschen, dass das Land von jahrtausendealten Denkstrukturen geprägt ist. Aufgrund seiner Größe zeigt es vielfältige Landschaften und nicht weniger als 36 Stätten wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Ostchina gilt heute als das "eigentliche" China, als der dicht bevölkerte und wirtschaftlich prosperierende Kernraum. Westchina ist hauptsächlich von Ethnien nicht-chinesischen Ursprungs bevölkert, die bis heute ihre Traditonen leben.