Singapur

Die Insel Singapur an der Spitze der malayischen Halbinsel hieß ursprünglich Singha Pura, die Löwenstadt. 1819 kaufte Sir Stamford Raffles Singapur vom Sultan von Johor für die British East India Company. Mittlerweile ist es, nach Japan, zum wohlhabendsten Land Asiens geworden. Singapur ist ein Handelsknoten und dank des Freihafens ein Einkaufsparadies. Die vielfältige Gastronomie, Chinatown, Moscheen und Tempel, zahlreiche Parks und üppige Gärten, laden Sie zu einem Besuch ein. Singapur ist nicht nur einen Stopover wert - Singapur ist eine Metropole voller Überraschungen und Attraktionen.