Antarktis

Seit etwa fünf Millionen Jahren ist der antarktische Kontinent von einem dicken Eispanzer nahezu vollständig bedeckt. In dieser entlegenen und sensiblen Welt bewegen sich Schiffe besonders respektvoll. Eine einzigartige Tierwelt in einer unberührten und paradiesischen Landschaft tut sich auf: hautnah sind die Begegnungen mit den „Ureinwohnern“ der Antarktis. Sie werden Finnwalen, Pinguinen, Pelzrobben, See-Elefanten und Eissturmvögeln begegnen. Albatrosse kreisen über Südgeorgien, Kormorane fischen vor den Falkland Inseln. Da sich die Tiere und das Eis nicht immer planmäßig verhalten, ist Erfahrung wie auch Spontanität einer jeden Schiffsleitung und der Crew erforderlich. Die Antarktis ist ein einzigartiger Naturraum. Zwischen steilen Gebirgsketten fließen majestätische Gletscher zum Meer, bizarre Krater erloschener Vulkane steigen auf, Tafeleisberge driften vorbei in eisblauem Wasser. Reisen Sie auf den Spuren Magellans entlang der patagonischen Küste, durchfahren Sie die nach ihm benannte Magellanstraße, die der portugiesische Seefahrer bereits 1520 erreichte. Nur wenig hat sich seither an der grandiosen Landschaft geändert. Erleben Sie zusammen mit den begleitenden Lektoren und Reiseleitern eine unvergessliche Reise in die Welt des antarktischen Sommers!