Antarktis – Infos A-Z

Antarktis Kreuzfahrten

In den Gewässern des 6. Kontinents

Weiter weg geht es nicht. Seit etwa fünf Millionen Jahren ist der antarktische Kontinent von einem dicken Eispanzer nahezu vollständig bedeckt. In dieser entlegenen und sensiblen Welt bewegen sich Menschen und Schiffe besonders respektvoll. Eine einzigartige Tierwelt in einer unberührten und paradiesischen Landschaft tut sich auf: hautnah sind die Begegnungen mit den „Ureinwohnern“ der Antarktis. Sie werden Finnwalen, Pinguinen, Pelzrobben, See-Elefanten und Eissturmvögeln begegnen. Zwischen steilen Gebirgsketten fließen majestätische Gletscher zum Meer, bizarre Krater erloschener Vulkane steigen auf, Tafeleisberge driften in eisblauem Wasser. Erleben Sie zusammen mit den naturbegeisterten Mitreisenden und den Reiseleitern eine unvergessliche Reise in die Welt des antarktischen Sommers!

Die Anreise erfolgt entweder über den chilenischen Hafen Punta Arenas oder den argentinischen Hafen Ushuaia. Das bei vielen Reisen bereits enthaltene An- und Rückreise-Arrangement (Flüge) kann bei der individuellen Planung von Vor- oder Nachprogrammen auch herausgerechnet werden.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Jedes gesundheitliche Problem, Behinderungen oder körperliche Gebrechen, welche eine spezielle (Notfall-) Behandlung verlangen, muss uns bzw. der Reederei vorab mitgeteilt werden. Füllen Sie bitte hierzu das persönliche Informationsformular aus, das Sie bei Buchung erhalten. Bitte bringen Sie eine ausreichende Menge der Medikamente, die Sie persönlich benötigen, mit an Bord. Wir empfehlen den Transport im Handgepäck. Ein Mittel gegen Seekrankheit sollte bei Empfindlichkeit nicht fehlen.

Die Wahl der Kleidung hängt von Ihrer individuellen Erfahrung mit kalten Bedingungen ab und auch davon, ob Sie auf kalte Temperaturen empfindlicher reagieren als andere Personen. Bringen Sie auf jeden Fall wind- und wasserdichte Außenkleidung mit, also Anorak und Regenhose. Darunter sollte genügend Platz für weitere isolierende Kleidungsschichten sein. Ski-Unterwäsche, Wolle, Seide und Fleece-Materialien wärmen besser als Baumwolle. Ferner sollten warme Hosen, Rollkragenpullover, warme Handschuhe, Wollmütze, Wollsocken, Sonnenbrille, Fernglas, Kamera (mit viel Film- oder Speicherkartenmaterial), feste Wanderstiefel und Gummistiefel nicht im Gepäck fehlen. Bei manchen Kreuzfahrten wird Wetterschutzkleidung gestellt.

- In Ushuaia, der südlichsten Stadt Südamerikas, ist es häufig kühl, windig und regnerisch. Die Temperaturen liegen zwischen 5 und 10 Grad Celsius. - Falklandinseln/Südgeorgien: Aufgrund ihrer Lage in der Region der „Roaring Forties“ ist das Wetter auf den Falklandinseln und auf Südgeorgien im allgemeinen kühl und windig, bei Temperaturen zwischen 5 und 10 Grad Celsius. - Antarktis: Die antarktische Halbinsel hat ein kaltes, trockenes und windiges Klima mit zeitweiligen Schneestürmen. Die Temperaturen liegen hier zwischen -5 und -10 Grad Celsius. Das Wetter kann sonnig und warm, aber auch stürmisch und kalt sein!