Webcode: 138041


placeholder
ab € 6.291,-
zu den PreisenReiseanfragezur Merkliste hinzufügenzurück zur Liste
  • Lagune Miscanti & Miniques

  • Palccoyo

  • im Zug nach Machu Picchu

  • El Tatio Geysire

  • Kathedrale in Lima

  • Hauptplatz in Cusco

  • in der Altstadt von Cusco

  • Salinen von Maras

  • Kreisrunde Inkaterrassen von Moray

  • Inkafestung Ollantaytambo

  • Machu Picchu

  • Machu Picchu

  • Vulkan Licancabur

  • Vulkan Licancabur

  • Salar de Atacama

  • Machu Picchu

  • Blick vom Sonnentor auf Machu Picchu

  • unterwegs im Altiplano

  • Mondtal mit Blick auf den Vulkan Licancabur

  • Santiago de Chile

  • Valparaiso

Andenimpressionen Deluxe

15 Tage Rundreise ab Lima bis Santiago de Chile mit ausgewählten Unterkünften

Die Andenstaaten Peru und Chile bieten die besten Voraussetzungen für beeindrucke Erlebnisse und bleibende Erinnerungen. Die Kolonialstadt Cusco, faszinierende Kulturstätten wie Machu Picchu, die grandiosen Berglandschaften Perus und berauschende Farbkontraste der Atacama-Wüste ergeben ein einzigartiges Gesamtbild. Die Ausflüge und Touren unternehmen Sie zusammen mit einer
privaten Reiseleitung, so dass ein intensives Erleben gewährleistet ist. In ausgewählten Unterkünften können Sie Ihre Tage entspannt und in komfortablem Ambiente ausklingen lassen.
Zur Auswahl stehen dafür Unterkünfte in zwei Kategorien: 4*-Hotels (Superior = SUP) oder 4-5*-Hotels (Deluxe = DLX).

• 15 Tage Rundreise ab Lima bis Santiago de Chile
• Höhepunkte Perus und der Atacama-Wüste

(Änderungen vorbehalten)

Lima.

Willkommen in Lima! Sie werden erwartet und zu Ihrem Hotel im gewachsenen Stadtteil Barranco gefahren, geprägt von alten Stadtvillen, Restaurants und Galerien.

2 Ü: Villa Barranco - Deluxe-Zimmer (SUP); Hotel B - Aposento Suite (DLX).

Lima (F).

Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die kolonialen und modernen Stadtviertel Limas. Neben anderen interessanten Sehenswürdigkeiten wie dem Kloster Santo Domingo, der Kathedrale und der Plaza Mayor, besuchen Sie das interessante Larco Herrera Museum . Es beherbergt die größte Privatsammlung pre-kolumbischer Geschichte.

Lima – Cusco – Heiliges Tal (F/M).

Transfer zum Flughafen und Flug in die alte Inka-Hauptstadt Cusco, wo Sie in einem lokalen Restaurant ein leckeres Mittagessen zu sich nehmen. Damit Sie sich besser an die Höhe gewöhnen, fahren Sie direkt im Anschluss ins tiefer gelegene Heilige Tal. Dort besuchen Sie das Familienprojekt Awanakancha, wo Sie viel über den Prozess der Wollverarbeitung lernen und gleichzeitig alle vier Kamelarten Südamerikas sehen.

2 Ü: Casa Andina Premium Sacred Valley - Superior-Zimmer (SUP); Inkaterra Hacienda Urubamba - Casita (DLX).

Heiliges Tal (F/M).

Sie besuchen die Salinen von Maras, wo traditionell auf kleinen, terrassenartig angelegten Feldern Salz gewonnen wird. Die weißen Salzfelder bilden vor der herrlichen Bergkulisse einen faszinierenden Kontrast. Weiter geht es zu den kreisrunden Terrassen von Moray, Agrarversuchsfelder der Inka. Nach dem Mittagessen im Restaurant Wayra besichtigen Sie die gewaltige Inkafestung von Ollantaytambo, wo Sie einen ersten Eindruck von der Baukunst der Inka erhalten.

Heiliges Tal – Machu Picchu (F/M/A).

Transfer zum Bahnhof von Ollanta und Fahrt mit dem Sacred Valley Zug durch das Urubambatal nach Aguas Calientes (max. 5 kg Gepäck). Während der Fahrt wird die Landschaft immer grüner und tropischer. Mit dem Bus legen Sie die letzte Etappe zu den faszinierenden und beeindruckenden Ruinen von Machu Picchu zurück, die Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter erkunden werden. Lassen Sie sich von der Magie und Schönheit dieses Ortes verzaubern.

Ü: El Mapi by Inkaterra - Superior Deluxe-Zimmer (SUP); Inkaterra Machu Picchu Pueblo - Superior Deluxe-Zimmer (DLX).

Machu Picchu – Cusco (F).

Ein zweiter Eintritt in die Ruinenstadt ist eingeschlossen (ohne Reiseleitung), so dass Sie Machu Picchu heute nochmals auf eigene Faust erkunden können. Sie können auch zum Sonnentor und/oder zur Inka-Brücke wandern, um die Stätte und die Umgebung aus einer anderen Perspektive zu erleben. Nachmittags Rückfahrt mit dem Zug nach Ollanta und von dort Transfer nach Cusco.

3 Ü: Casa Andina Premium - Superior-Zimmer (SUP); Belmond Monasterio - Deluxe-Zimmer (DLX).

Cusco (F).

Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der alten Inka-Hauptstadt. Sie sehen u.a. die Kathedrale, den beeindruckenden Sonnentempel Koricancha und die oberhalb der Stadt gelegenen Ruinenanlagen.

Cusco – Palccoyo (F/M).

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Erlebnis: eine Wanderung zu den drei Palccoyo Regenbogengipfeln. Im Gegensatz zu dem bekannten Regenbogenberg Vinicunca ist diese Wanderung noch ein Geheimtipp! Der Aufstieg ist kürzer und das Panorama über die farbenfrohe Bergwelt ist überwältigend. Genießen Sie die unbeschreibliche Schönheit dieser Landschaft, die nicht von dieser Welt zu sein scheint. Bei guter Sicht wird alles überragt von dem mächtigen Gipfel des Ausangate (6.384 m) (Gehzeit ca. 1-2 Std., 5 km, max. Höhe 5.000 m).

Cusco – Lima (F).

Zusammen mit Ihrem Reiseleiter tauchen Sie in das bunte Treiben des San Pedro Markts ein. Im Anschluss gehen Sie durch das Künstlerviertel San Blas, wo traditionelles Kunsthandwerk noch Bestand hat. Im Anschluss Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Lima.

Ü: Costa del Sol Wyndham Airport - Standardzimmer (SUP/DLX).

Lima – Calama – San Pedro de Atacama (F).

Sie verlassen Peru und fliegen nach Chile. Hier erwartet Sie eine der trockensten Regionen unserer Erde: die Atacama-Wüste. Nach Ankunft in Calama, Transfer in die Oasenstadt San Pedro de Atacama. Nachmittags unternehmen Sie Ihren ersten Ausflug und erleben einen beeindruckenden Sonnenuntergang im Mondtal.

3 Ü: Casa Atacama Hotel - Deluxe-Zimmer (SUP); Tierra Atacama - Superior-Zimmer (DLX).

San Pedro de Atacama (F/M).

Auf dem Weg zum Salzsee Salar de Atacama besuchen Sie das kleine Dorf Toconao. Danach fahren Sie hinauf in die Anden zu den Zwillingslagunen Miscanti und Miniques (4.200 m). Die dunkle Wasserfarbe im Kontrast zu den weißen Salzkrusten bildet eine herrliche Kulisse vor den mächtigen Vulkangipfeln. Genießen Sie die majestätische Szenerie, die Stille und die friedliche Atmosphäre, die dieser ganz besondere Ort ausstrahlt.

San Pedro de Atacama (F).

Frühmorgens gegen 4.00 Uhr Abfahrt zu den Geysiren von El Tatio, die auf 4.300 Metern Höhe im Andenhochland liegen. Bei Sonnenaufgang und am frühen Morgen lässt sich das Naturschauspiel am besten beobachten. Heiße Wasserfontänen schießen aus dem Wüstenboden und bilden weiße Dampfwolken im Morgenlicht. Sie haben auch die Möglichkeit in einer der warmen Quellen zu baden. Rest des Tages zur freien Verfügung.

San Pedro de Atacama – Calama – Santiago de Chile (F).

Transfer nach Calama und Flug entlang der Anden nach Santiago de Chile. Sie werden erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Nachmittags lernen Sie die Innenstadt mit ihren verschiedenen Stadtvierteln während eines Rundgangs besser kennen.

2 Ü: Hotel Cumbres Lastarria - Superior-Zimmer (SUP); Ritz Carlton Santiago - Deluxe-Zimmer (DLX).

Valparaiso (F).

Ihr letzter Ausflug führt Sie an die Küste zur historischen Hafenstadt Valparaiso. Sie ist die einzige Stadt in Chile, deren Zentrum Weltkulturerbe der UNESCO ist. Schöne Gebäude, alte Schrägaufzüge und viktorianische Villen liegen in einem Labyrinth aus Gassen und Stiegen. Bekannt ist die Stadt auch für Graffiti-Kunst.

Santiago de Chile (F).

Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre Reise durch die Andenstaaten Peru und Chile. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm.

Privattour mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender lokaler Reiseleitung (Ausnahmen: 2. Eintritt Machu Picchu & Rückfahrt nach Cusco ohne Reiseleitung), Transfers, Übernachtung (SUP = 4*-Hotels, DLX = 4-5*-Hotels (Ausnahme Lima Flughafen (3*-Hotel)); Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm; Zugfahrten; Nationalparkgebühren & Eintrittsgelder.

internationale Langstreckenflüge; optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder.

Der Preis wird günstiger, wenn Sie zu dritt oder viert reisen.
Bei früher Abreise kann das Frühstück im Hotel nicht garantiert werden.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über aktuell gültige Impfbestimmungen.
Preise gelten nicht im Zeitraum 22.12.20 - 02.01.202 (Aufenthalt in einem der genannten Hotels), an Ostern, Feiertagen und während Großveranstaltungen.

: jeden Mittwoch, Freitag & Sonntag

pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Privattour (SUP)
01.01.2020 - 31.03.20208.0266.403
01.04.2020 - 30.04.20207.8646.329
01.05.2020 - 30.09.20207.7876.291
01.10.2020 - 31.10.20207.8646.329
01.11.2020 - 30.11.20208.0936.437
01.12.2020 - 28.02.20218.0176.399
01.03.2021 - 31.03.20218.0936.437
Privattour (DLX)
01.01.2020 - 31.03.202011.4378.439
01.04.2020 - 30.04.202011.3288.365
01.05.2020 - 30.09.202011.3598.318
01.10.2020 - 31.10.202011.5648.439
01.11.2020 - 30.11.202011.7968.597
01.12.2020 - 28.02.202111.5918.475
01.03.2021 - 31.03.202111.3358.439

671
772

Dankeschön

Wir bedanken uns bei unseren Kunden, die uns in dieser schwierigen Zeit weiterhin ihr Vertrauen schenken, die uns nicht hängenlassen, die das Gespräch mit uns suchen und die ihre Reisepläne nicht stornieren, sondern auf einen späteren Zeitpunkt umbuchen.
Vielen Dank für diese wertvolle Unterstützung.
Wir werden auch in Zukunft für Sie da sein.
Bleiben Sie gesund!

Ihr Team von Dr. Düdder Reisen