Mietwagen-Rundreise ‘Durch den Wilden Westen der USA‘

15 Übernachtungen in guten Hotels

LEISTUNGSUMFANG:

  • Nonstoppflüge mit Lufthansa in Economyclass Frankfurt – Denver – Frankfurt inkl. 479,00 EUR Flughafensicherheitsgebühren p. P., Stand 27.12.18 (andere Abflughäfen und Airlines mit Umsteigen möglich)
  • 15 Übernachtungen in guten Hotels
  • Mietwagen der gebuchten Kategorie inkl. unbegrenzter Freimeilen, Flughafengebühren, Vollversicherung, 2 Mio. EUR dt. Haftpflichtversicherung ohne Selbstbeteiligung, Steuern, 1. Tankfüllung und Zusatzfahrer über 25 Jahre
  • umfangreiches Unterlagenpaket mit Straßenkarten und Reiseführern
  • Reisesicherungsschein

REISEDATEN:

  • tägliche Abreise möglich
  • auch per Motorrad möglich

1. Tag

ANKUNFT DENVER
Willkommen in Denver, dem Tor zu den Rocky Mountains! Nach Ankunft am Flughafen übernehmen Sie Ihren Mietwagen der gebuchten Kategorie. Anschließend erfolgt die Fahrt zur gebuchten Unterkunft.

2. Tag

DENVER
Denver liegt genau eine Meile über dem Meeresspiegel und wird daher auch Mile High City genannt. Machen Sie einen Einkaufsbummel auf der 16. Street Mall oder spazieren Sie auf dem Larimer Square. Selbst mitten in der Stadt kann man die Gipfel der Rocky Mountains sehen. Die Metropole ist daher idealer Ausgangspunkt für Rundreisen in und rund um die Rocky Mountains.

3. Tag

DENVER – CHEYENNE (ca. 165 km)
Die erste Westernstadt werden Sie heute mit Cheyenne erreichen. Nur gute 2 Fahrstunden nördlich von Denver liegt die Hauptstadt des Bundestaates Wyoming. Hier bietet sich im örtlichen Wrangler u.a. der Kauf von Jeans und Cowboy-Boots zu guten Preisen an. 

4. Tag

CHEYENNE – RAPID CITY (ca. 470 km)
Ihre heutige Etappe führt Sie von Wyoming nach South Dakota. Auf Ihrem Weg nach Rapid City sollten Sie unbedingt durch den Custer State Park fahren. Der sogenannte Wildlife Loop führt auf 29 km durch eine sanfte Hügellandschaft und je nach Tageszeit sind Bisons, Pronghorn-Antilopen, Rotwild und Kojoten unterwegs.

5. Tag

RAPID CITY
Nutzen Sie diesen Tag und erkunden Sie die Umgebung von Rapid City. 1 Fahrstunde östlich der Stadt liegt der Badlands NP mit all seinen Gipfeln und Canyons. Oder wie wäre es mit einem Abstecher in den Black Hills National Forest? Auf jeden Fall sollten Sie aber das Mount Rushmore NM mit den 4 Präsidentenköpfen von George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln als auch das Crazy Horse Memorial.

6. Tag

RAPID CITY – CODY (ca. 625 km)
Eine lange Etappe steht Ihnen heute bevor, aber früh aufstehen lohnt sich! Brechen Sie beizeiten auf, denn viele Sehenswürdigkeiten warten entlang der Strecke auf Sie. Als erstes passieren Sie Sturgis. Dieser kleine Ort erwacht jedes Jahr im August mit der größten Motorrad-Show zum Leben. Sturgis heißt aber jeden Touristen auch außerhalb der Bike-Week herzlich willkommen! Machen Sie anschließend einen kleinen Abstecher und fahren Sie zum Devils Tower. Dieser mitten in der Prärie aufragende Turm magmatischen Ursprungs erhebt sich ca. 265 m über sein unmittelbares Umland. Hier leben auch zahlreiche Präriehunde, die man an ihrem niedlichen Gefiepe erkennt. Etwa 200 km vor Cody queren Sie noch den Bighorn National Forest. Mit etwas Glück werden Sie auch Dickhornschafe sehen. Am Abend erreichen Sie die Wild West-Stadt Cody.

7. Tag

CODY – YELLOWSTONE NP (ca. 225 km)
Schlendern Sie noch ein wenig über die Straßen Codys, bevor Sie die Buffalo Bill-Stadt verlassen und Kurs auf den Yellowstone NP nehmen. Der größte, älteste, bekannteste und von den Besucherzahlen beliebteste Nationalpark der USA wartet mit unzähligen Schätzen auf Sie, die es die nächsten Tage zu entdecken gilt.

8.-9. Tag

YELLOWSTONE NP 
Erleben Sie Natur pur. Die nächsten 2 Tagen haben Sie eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Sie die atemberaubende Landschaft von ihrer schönsten Seite genießen können. Im zentralen Teil des Parks können Sie die thermalen Schauspiele der Geysire und der warmen Quellen und den blubbernden Schlammtöpfen bewundern. Der Park ist aber auch ein echtes Refugium für zahlreiche Tierarten und bietet tolle Möglichkeiten zur Wildtierbeobachtung. Während der Rundfahrt durch den NP können Sie die Schönheit der Landschaft genießen und vielleicht haben Sie das Glück, Bären zu sehen.

10. Tag

YELLOWSTONE NP – JACKSON (ca. 225 km)
Auf Ihrer Fahrt durch den Yellowstone NP gelangen Sie automatisch in den Grand Teton NP. Passieren Sie den Jackson Lake und genießen Sie beim Verlassen des Parks das unglaubliche Panorama auf die umliegenden Berge und Täler. Jackson ist eine Westernstadt, die insbesondere im Winter von Touristen heimgesucht wird.

11. Tag

JACKSON – CRATERS OF THE MOON NM (ca. 450 km)
Weite Präriegebiete ziehen heute an Ihnen vorbei, bevor Sie den Potatoe-State Idaho erreichen. Ihr Ziel ist das Craters of the Moon NM. Das Gebiet besteht aus großflächigen erkalteten Lavaströmen und Schlackenkegeln. Auf Grund des oberflächig betrachteten lebensfeindlichen Eindrucks trägt das Gebiet seinen Namen nicht zu Unrecht.  

12. Tag

CRATERS OF THE MOON NM – SALT LAKE CITY (ca. 355 km)
Vorbei am Great Salt Lake, der der Stadt ihren Namen gab, erreichen Sie heute Salt Lake City. Die 1847 von Mormonen gegründete Stadt liegt malerisch eingebettet zwischen eben jenem See und der Wasatch-Gebirgskette. Ein Highlight ist das historische Tabernakel.

13. Tag

SALT LAKE CITY – DINOSAUR NM (ca. 285 km)
Von Salt Lake City aus geht Ihre heutige Fahrt zumDinosaur NM, das neben bedeutenden Dinosaurierfunden auch fantastische Landschaften aufzuweisen hat. Seinen Namen verdankt es der zahlreichen Funde von Knochen und Skeletten diverser Dinosaurier im 20. Jahrhundert.

14. Tag

DINOSAUR NM – ROCKY MOUNTAIN NP (ca. 550 km)
Auf der grandiosen Trail Ridge Road und den über 3700 m hohen Fall River Pass gelangen Sie auf die andere Seite des Rocky Mountain National Park. Hier finden Sie ideale Möglichkeiten, um die fantastische Bergwelt der Rocky Mountains zu erkunden. Der Park bietet hierfür ein großes Netz an herrlichen Routen.

15. Tag

ROCKY MOUNTAIN NP
Der heutige Tag steht Ihnen für den Rocky Mountain National Park zur Verfügung. Am Ende der Bear Lake Road bspw. beginnen wunderschöne Wanderwege zu Seen mit so klangvollen wie passenden Namen Dream Lake oder Nymph Lake.

16. Tag

ROCKY MOUNTAIN NP – DENVER ABREISE (ca. 125 km)
Nach fantastischen 2 Wochen voller Abwechslung mit sagenhafter Natur und urtypischen Städten heißt es heute Abschied zu nehmen. Nach Ankunft am Flughafen von Denver geben Sie Ihren Mietwagen ab und treten Ihre Heimreise an. Gern erstellen wir Ihnen auch individuelle Verlängerungsangebote!

Preis pro Person im Einzelzimmer ab 5155,00 EUR
Preis pro Person im Doppelzimmer ab 3054,00 EUR