Preisrechner
Reisefinder
Bora Bora Urlaub

Infos zu Bora Bora

Die Gesellschaftsinseln Tahiti, Bora Bora, Mo'orea, Raiatea, Taha'a ...allein der Klang dieser Inselnamen ist Balsam für unsere Ohren und lässt Fernweh aufkommen.

laorana e Maeva - Herzlich Willkommen im Garten Eden, und finden Sie selbst heraus, was es auf sich hat mit dem Mythos Südsee.

Gesellschaftsinseln, so heißt dieser Archipel, zu dem sie all diese Inseln gehören. Ihren Namen bekamen sie einst von Kapitän James Cook, der die Inselgruppe >Society lslands< zu Ehren der Britischen Königlichen Gesellschaft der Wissenschaften taufte, die seine erste Südsee-Expedition finanziert hatte. Dabei ist es bis heute geblieben.

Vierzehn Inseln im Herzen Französisch-Polynesiens, die unterteilt werden in die östlichen, dem Passatwind zugewandten >lnseln über dem Wind< und die westlichen, dem Passatwind abgewandten >lnseln unter dem Wind«. Zu ersteren gehören die Hauptinsel Tahiti und die Schwesterinsel Mo'orea. Tetia- roa, Maiao sowie das unbewohnte Eiland Mehet.

Eine Perle des Pazifiks

Bora Bora bietet Hotelunterkünfte, die überirdisch sind und das nicht nur wegen ihrer unglaublichen Attraktivität sondern auch wegen dem sagenhaftem Preis der verlangt wird und das vor allem dann, wenn man die verschiedensten Hotel-Angebote bzw. Kategorien und Verpflegungsversionen in Anspruch nimmt.Dazu zählen unterschiedliche asiatische Massagen, die man so bei uns in den westlichen Ländern wohl eher selten oder eigentlich kaum findet, endlose und extrem saubere Pools, wunderschöne Bungalows direkt am und sogar im Wasser und vieles vieles mehr. Diese Hotels sind wunderschön.Man hat auf Bora Bora alles, was man im Urlaub so braucht: entweder Sie relaxen auf Ihrer eigenen Terrasse im Schatten oder Sie springen direkt ins Meer und tanken anschließend etwas Sonne. Auch die Buffets, Cocktails, etc. die man in diesen Hotelanlagen angeboten bekommt sind alles andere als nur Standard.Packen Sie schon mal Ihre Koffer. Dr. Düdder Reisen GmbH organisiert für Sie Ihren Bora Bora Urlaub.

Zur zweiten Gruppe zählen Bora Bora, Huahine, Raiatea und Taha'a, Maupiti sowie einige Atotle wie Tupai, Maupihaa, Manuae und Motu One im äußersten Westen. Korallenriffe umschließen die zumeist gebirgigen Inseln vulkanischen Ursprungs, deren Landschaftsbild geprägt ist von steilen, üppig mit tropischer Flora bewachsenen Bergflanken und zahlreichen imposanten Wasserfällen.

Passagen ermöglichen den Schiffen die Durchfahrt zu den wenigen Häfen.  In den glasklaren Gewässern  schwimmen nur noch die kleinen Kalkinselchen, motu genannt.

So ist es kein Wunder, dass sich die Gesellschaftsinseln zu touristischen Hochburgen entwickelten. 

Tahiti: Dieser Inselname wird häufig synonym für den gesamten Inselstaat verwendet. Dabei ist Tahiti zwar die Hauptinsel Französisch-Polynesiens, aber eben nur eine unter 118 Inseln.

Etwas mehr als 1000 km2 groß, besteht Tahiti aus Tahiti Nui (zu deutsch Groß-Tahiti mit der schönen Hauptstadt Pape'ete und dem internationalen Flughafen Faa'a sowie aus dem wesentlich ursprünglicheren Tahiti, dem sogenannten Klein-Tahiti.

Die meisten Besucher nutzen die Insel lediglich ais Sprungbrett für ihre Weiterreise zu anderen Eilanden des Landes.

Es gibt viel sehr viel zu entdecken auf dieser Insel. Ein Aufenthalt lädt ein zum erforschen wunderschöner Wälder und traumhaften Landschaften. Diese Insel gilt als Paradies nicht nur für Taucher aus aller Welt und natürlich als magischer Ort der relaxten Entspannung, an dem so viele bekannte Filmstars und Musiker sowie berühmte Persönlichkeiten ihre kreativen Schwerpunkt einlegen.

Wir sind Ihr Reisespezialist für einen wunderbaren Urlaub auf eine der mit Abstand schönsten Inseln unseres Planeten mit den herrlichsten Lagunen der Südsee: Ihr nächster Aufenthalt auf bora bora!

Bitte nehmen Sie für weitere Infos und Angebote Kontakt (per Mail oder telefonisch) mit einem unserer erfahrenen Reiseberater auf. Wir freuen uns über Ihren Anruf. 

Eigentlich schon seit den ersten Schiffsreisen zählt Bora Bora zu den Urlaubshighlights auf unseren Planeten. Die ansässigen vorhandenen Hotels und erstklassigen Pensionen erhalten ausnahmslos eine besonders gute Bewertung . Hier gibt es den "verdienten Urlaubs-Luxus pur". Dass dies natürlich einen höheren Preis hat ist doch selbstverständlich. 

Und je länger Urlauber, Touristen, Abenteurer auf Bora Bora Urlaub machen möchten umso teurer wird es für den Reisenden.

Die Inselgruppe gehört liegt im Süd-Pazifik. Ziemlich weit weg: Von Frankfurt aus liegt Ihr nächster Urlaub ca. 16.500 km entfernt. Wer diese Urlaubsreise um die nahezu halbe Welt über Frankreich, USA und Tahiti aber erst einmal hinter sich hat, wird seinen Südsee Urlaub mit Sicherheit nie wieder vergessen. 

 

 

 
  • Home